Partner-Links


Hier finden Sie Links zu Internetseiten unserer Partner

 

TORRE - Unser Partner in Sachen Gesundheitsprävention. Hier erfahren Sie noch ausführlicher, welche Ziele mit dieser Partnerschaft verbunden sind:

www.natuerlich-netzwerk.de

 

Schätzungsweise jede zweite Erkrankung ist auf Umwelteinflüsse zurückzuführen - mit uns als Umweltapotheke haben Sie die Möglichkeit etwaige Ursachen z.B. durch Raumluftuntersuchungen abzuklären! Hier erfahren Sie mehr:

www.umwelt-apotheker.de

 

Sich wohlfühlen im Urlaub. Reisen genießen. Mit uns als zertifizierter Travel-Med-Apotheke kein Problem! Weitere Infos hier:

www.travelmed.de

 

Hier stellt sich das Gesundheitszentrum-Kutenhausen vor!

www.gz-kutenhausen.de

 

Detlef Blöbaum, Baubiologische Gesundheitsberatung

Die Baubilogische Gesundheitsberatung bietet unter anderem folgende Leistungen:

  • Schlafplatzuntersuchung
  • Haus- und Wohnraumuntersuchung
  • Arbeitsplatzuntersuchung
  • Bauplatzuntersuchung
  • Baustoffbewertung

www.bloebaum-baubiologie.de

 

Weleda - Im Einklang mit Mensch und Natur. Körperpflege und Arzneimittel.

www.weleda.de

 

cdVet - Naturprodukte GmbH. Natürliche Pflege- und Futtermittel für Tiere.

www.cdvet.eu
    

 

Natur und Medizin e.V. ist die Fördergemeinschaft der Karl und Veronica Carstens-Stiftung. Ihr Ziel ist es, Schulmedizin, Naturheilklunde und Homöopathie partnerschaftlich miteinander zu verbinden und Patienten über die Möglichkeiten der Komplementärmedizin aufzuklären.

www.naturundmedizin.de

 

Gemeinsam für die Integrative Medizin: Das Bündnis

Die Bürgerkampange weil's hilft! wird von den Gesundheits- und Partnerorganisationen GESUNDHEIT AKTIV, KNEIPP-BUND und NATUR UND MEDIZIN getragen. Wir wollen zeigen, welche Chancen die integrative Medizin für Patientinnen und Patienten bietet und was sich politisch ändern muss, damit sich alle hilfsbedürftigen Menschen diese Medizin leisten können. Bitte unterstützen Sie die Ziele des Bündnisses mit Ihrer Teilnahme und klicken Sie dazu hier.

www.weils-hilft.de

    

Verbesserung der Gesundheitsversorgung

Ziel unserer Aktivitäten ist die langfristige Verbesserung der Gesundheitsversorgung in unseren Projektländern. Die Schwerpunkte unserer Arbeit:

Humanitäre Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit
Wir stellen hochwertige pharmazeutische Versorgung in der Nothilfe und Entwicklungs-zusammenarbeit sicher. Dabei orientieren wir uns immer am konkreten Bedarf vor Ort und arbeiten eng mit lokalen Projektpartnern zusammen.

Arzneimittel
Wir unterstützen mit Arzneimitteln geprüfter Qualität entsprechend den Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation zu essenziellen Arzneimitteln (‚Essential Drug List‘).

Schulungen (Aus- und Weiterbildung)
In den Projektländern fördern wir die Ausbildung pharmazeutischen Personals und organisieren Schulungen, beispielsweise zu Hygiene oder zur Organisation eines Medikamentenlagers.

In Deutschland führen wir regelmäßige Schulungen für interessierte Mitglieder durch, in denen potenzielle Einsatzkräfte in die Grundlagen der humanitären Arbeit für Pharmazeuten eingeführt werden. Außerdem führen wir pharmazeutische Schulungen für Partnerorganisationen durch.

Aufklärung
Wir engagieren uns gegen Arzneimittelfälschungen (z. B. im Projekt IMPACT der WHO)  und  informieren über eine gute Arzneimittelspendenpraxis.

www.apotheker-ohne-grenzen.de

News

Nahrungsergänzung im Blick: Ginkgo
Nahrungsergänzung im Blick: Ginkgo

Sinn oder Unsinn?

Die Schlüssel im Haus vergessen, den Geldbeutel verlegt oder den Arzttermin verschlafen: Vergesslichkeit hat oft ärgerliche Konsequenzen. Nahrungsergänzungsmittel mit Ginkgo versprechen Hilfe für müde graue Zellen – Zu Recht?   mehr

Erste Hilfe für steife Nacken
Erste Hilfe für steife Nacken

Dehnen - aber richtig

Ob durch Zugluft oder falsches Liegen: Ein steifer Nacken ist höchst unangenehm. Hier gibt es Tipps, was bei akuten Beschwerden hilft.   mehr

Magen-Darm-Grippe durch Säureblocker?
Magen-Darm-Grippe durch Säureblocker?

Leichtes Spiel für Durchfallkeime

Protonenpumpenhemmer sind aus der Therapie der Magengeschwüre nicht wegzudenken. Wie alle Medikamente haben jedoch auch sie unerwünschte Wirkungen. Eine davon soll die Begünstigung von Magen-Darm-Grippen sein – vor allem in den Wintermonaten.   mehr

Mit Joghurt gegen Reizdarm
Mit Joghurt gegen Reizdarm

Hausmittel für die Darmgesundheit

Joghurt ist mehr als dickgelegte Milch. Sein Geheimnis: Er enthält eine Armee von Mikroorganismen – und die helfen bei den unterschiedlichsten Darmbeschwerden.   mehr

Vom Fieberkrampf zur Epilepsie?
Vom Fieberkrampf zur Epilepsie?

Langfristige Folgen

Fieberkrämpfe bei Kleinkindern sehen zwar bedrohlich aus, sind jedoch meist harmlos. Bisher ging man davon aus, dass sie auch langfristig keine Folge haben. Diese Einschätzung gerät nun ins Wanken: Einer neuen Studie zufolge begünstigen wiederholte Fieberkrämpfe die Entwicklung einer Epilepsie.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Ratgeber Thema im März

Starke Waffen gegen Aphthen

Starke Waffen gegen Aphthen

Von Schutzgel bis Schwefelsäure

Sie brennen höllisch und machen Essen und Trinken zur Qual: Mundbläschen oder auch „Aphthen“. Sie si ... Zum Ratgeber
Kürzel's Neue Apotheke
Inhaber Hans Jürgen Kürzel
Telefon 0571/64 87 50
Fax 0571/64 87 51
E-Mail kuerzels-neue@gmx.de